Was ist das besondere bei einem Tag auf dem Mars?

Auf dem Mars ist ein Tag 24 Stunden 39 Minuten und 35,244 Sekunden lang.

Der Mars Tag im Detail

Nachdem wir uns die Dauer einer möglichen Mars Reise angesehen haben, folgt der Mars Tag. Ein Tag auf dem Mars unterscheidet sich nur marginal vom Tag auf der Erde. Der Sol, wie der Marstag in der Wissenschaft heißt, wird aus der Rotationsperiode gegenüber der Sonne berechnet.

Die Rotation der Erde dient hierbei als Grundlage und ist die Basis um zu errechnen, dass sich der Mars aufgrund seiner Umlaufbewegung ein Stück weiter drehen muss. So entsteht der Zeitraum, der den Marstag um rund 40 Minuten gegenüber dem Erdentag verlängert.

  Wie lange dauert Ebbe und Flut?

Warum unterscheidet sich ein Tag auf dem Mars von einem Tag auf der Erde?

Auf dem Mars ist ein Tag 24 Stunden 39 Minuten und 35,244 Sekunden lang. Das heißt, wenn der Tag auf der Erde vorbei ist, bleiben auf dem Mars noch rund 40 Minuten Zeit.

Für die NASA ist dieses Zeitmaß in der Planung des Marsrovers wichtig. Spätestens seit der geplanten Marskolonisierung beschäftigen sich Wissenschaftler intensiv mit dem Marstag und errechnen, welche Auswirkung dieser auf ein Leben auf dem Planeten hat. Denn durch den längeren Tag-Nacht-Zyklus verlängern sich zwangsläufig die Marswoche, der Marsmonat und das Marsjahr.

Sind auf der Erde 365 Tage vergangen, sind es auf dem Mars bereits 387 Tage. In menschlichen Lebensjahren würde dies also bedeuten, dass sich das Durchschnittsalter verringert. Auch wenn der Mensch nicht eher als auf der Erde stirbt, wäre seine Lebenszeit in Marsjahren gerechnet spürbar verkürzt.

Warum beschäftigt der Mars-Tag Astronomen und die Wissenschaft?

Das wissenschaftliche Interesse an der Länge der Marstage beruht nicht allein auf der Präsentation von Forschungsergebnissen. Der Mars ist der einzige Planet im Sonnensystem, der aufgrund seiner Lage und Entfernung zur Erde als Lebensraum für den Menschen in Frage käme.

  Wie lange dauert ein Flug zum Mars?

Längst ist die Gründung einer Kolonie auf dem Mars kein militärisches und wissenschaftliches Geheimnis mehr. Wenn der Zeitpunkt naht und eine menschenbesetzte Mission in ein Leben auf den Mars aufbricht, hat der Erdentag für diese Menschen keine Bedeutung mehr.

Was dann zählt ist der Marstag, der täglich 40 Minuten mehr Zeit gibt und so eine Woche um 280 Minuten verlängert. Wer auf der Erde seinen 80. Geburtstag feiern würde, muss auf dem Mars einige Jahre länger auf den Ehrentrag warten und durchaus älter werden.