Die EPG Aktualisierung bei Sky dauert im Regelfall zwischen 15 und 30 Minuten.

Warum dauern die regelmäßigen Updates so lange und wo liegt der Durchschnitt?

Damit bei Sky alle Senderinformationen abrufbar sind, führt der Sender regelmäßige Updates durch. Diese können ziemlich nerven, da sie häufig zu Systemstürzen führen und einfach nicht zum Ende kommen.

Im Durchschnitt dauert eine EPG Aktualisierung von Sky je nach Update-Umfang zwischen 20 und 25 Minuten. Kleinere Aktualisierungen sind auch nach 15 Minuten erledigt, während größere Updates durchaus 30 Minuten in Anspruch nehmen.

Dauert es länger, ist davon auszugehen, dass das Update nicht ausgeführt wird und das System hängt. Vor allem bei älteren Systemen häufen sich die Probleme und es ist manchmal gar nicht möglich, die notwendige Aktualisierung von Sky vorzunehmen.

  Wie lange dauert das Dschungelcamp?

EPG Aktualisierung

Kann man die Dauer bei EPG Aktualisierungen verkürzen?

Ja! Mit ein paar einfachen Ticks und einer “Aufräumaktion” im System lässt sich die Problematik beheben. Wenn das Update nach dem Start nicht lädt, sollte man den Receiver für ein paar Minuten vom Netz nehmen und die Aktualisierung später noch einmal probieren.

Auch eine Überprüfung der freien Speicherkapazitäten ist hilfreich, da ein voller Speicher das Update blockiert und zum “Aufhängen” des Systems führt. Funktioniert überhaupt nichts, wird der Strom für ein paar Minuten gekappt. Das alleinige Ausschalten des Systems reicht nicht, wenn die Problematik in der Verbindung begründet liegt.

Die Dauer des Updates lässt sich im Normalfall nicht verkürzen. Aber die Wartezeit auf nicht realisierbare EPG Aktualisierungen kann man mindern, in dem man die Schritte durchführt und es noch einmal probiert.

Dauer von vorhandenem Speicherplatz abhängig

Damit die EPG Aktualisierung nicht länger als eine halbe Stunde dauert, prüft man vorab den freien Speicherplatz. In den meisten Fällen hilft es, den Inhalt auf der Festplatte zu löschen und Platz zu schaffen.

  Wie lange hält eine DVD bzw CD?

Wenn die Aktualisierung zu lange dauert, liegt das Problem nicht am Update selbst, sondern an der Technik. Je älter das System ist, umso mehr Probleme können im Zusammenhang mit der Aktualisierung auftreten.

Bei vollem Speicherplatz kann sich die Aktualisierung nicht speichern, wodurch die Ladedauer verlängert und im Endeffekt ein Systemfehler ausgegeben wird. Die EPG Aktualisierung lässt sich auch im Standby Modus laden.

Hier dauert es allerdings noch länger und allein der Start nimmt 1,5 Minuten in Anspruch. Wer sich aber nicht über die Wartezeit ärgern und Energie sparen möchte, updatet sein Sky ganz einfach außerhalb der Nutzungszeit und orientiert sich dabei auf Updates im Standby Betrieb.