Amazon bietet die Möglichkeit, gekaufte Artikel zurückzugeben, sofern die für den Artikel geltenden Rückgabebedingungen erfüllt sind.

Wird ein Artikel über das Online-Rücksendezentrum zurückgegeben, so werden den Kunden, abhängig von Verkäufer, Artikel und dem Grund der Rückgabe verschiedene Optionen angeboten, den Artikel zurückzusenden.

Die Amazon Rücksende-Optionen

Eine Amazon Rücksendung erfolgt immer über das Online-Rücksendezentrum. Hier haben Kunden die Möglichkeit, mittels Klick auf “Artikel zurücksenden” die Amazon Rücksendung zu veranlassen.

Hierzu muss einfach in den Bestellungen der Artikel, der zurückgesendet werden soll ausgewählt werden und anschließend bei der entsprechenden Bestellung auf “Artikel zurücksenden” oder “ersetzen” geklickt werden. Nun muss der oder die zurückzusendenden Artikel markiert werden. Der Grund der Rücksendung solltest du immer mit einer genauen Anmerkung versehen.

Es besteht auch die Möglichkeit, der Rücksendung weitere Artikel hinzuzufügen, indem du auf “weitere Artikel zurückgeben” klickst. Wurde der Artikel von Amazon direkt verkauft, kannst du zwischen den gewünschte Rückgabeoptionen wählen. Wurde der Artikel von einem Marketplace-Verkäufer verkauft, musst du auf “zur Bestätigung senden” klicken. Einige Verkäufer prüfen den Rückgabeantrag, bevor sie diesen bestätigen.

Hat der Verkäufer den Antrag geprüft, erhalten Kunden umgehend ein Rücksende-Etikett sowie Hinweise zur Rücksendung. Erhalten Kunden nicht innerhalb von zwei Werktagen eine Rückmeldung vom Verkäufer, so kann ein sogenannter A-bis-z-Garantieantrag gestellt werden. Das Rücksende-Etikett und die Rücksende-Übersicht müssen nun ausgedruckt werden.

  Wie lange dauert ein Paket mit DHL?

Einige Rücksendungen allerdings benötigen kein Rücksende-Etikett oder eine Rücksende-Übersicht. Sollte bei der Anmeldung der Rücksendung kein Drucker zur Verfügung stehen, so kann der Ausdruck zu einem späteren Zeitpunkt selbst vorgenommen werden. Die Rücksendungsübersicht muss bei einer Amazon Rücksendung in das Paket gelegt und das Etikett außen auf das Rücksende-Paket geklebt werden.

Die Amazon Rücksendung
Amazon bietet verschiedene Optionen bei Rücksendungen an.

Die Amazon Rücksendung Erstattungsoptionen

Die Erstattungen erfolgen bei einer Amazon Rücksendung üblicher Weise auf die Zahlungsart, die bei der Bestellung verwendet wurde. In einigen Fällen wird Kunden auch ein “Sofort-Gutschein” oder eine “Sofort-Gutschrift” angeboten.

Möchten Kunden die Erstattung erhalten, bevor die Amazon Rücksendung bearbeitet wurde, besteht die Möglichkeit, sich für eine dieser Erstattungsoptionen zu entscheiden, sofern diese angeboten werden.

Abhängig von der Art der Sofort-Erstattungsoption erhalten Kunden die Erstattung entweder in Form eines Geschenkgutscheinguthabens auf das Kundenkonto oder auch als Gutschrift auf die Kreditkarte, die verwendet wurde.

Allerdings muss der Artikel trotzdem in einem Zeitraum von 30 Tagen retourniert werden, da andernfalls die hinterlegte Zahlungsart mit dem erstatteten Betrag neu belastet wird.

Erstattung zwischen 5 und 7 Werktagen

Betreffend aller Rücksendungen beträgt die Dauer der Erstattung zwischen 5 und 7 Werktagen. Bei Kunden in Österreich kann die Dauer der Erstattung bis zu zwei Wochen in Anspruch nehmen.

Die Erstattung wird sofort veranlasst. Jedoch kann es, abhängig von der jeweiligen Bank, bis zu sieben Werktage dauern, bis die Erstattung auf der Kreditkartenabrechnung vermerkt ist.

  Wie lange dauert ein Amazon Gutschein?

Wurde die Erstattung einer Bestellung bearbeitet, so können sich Kunden eine elektronische Gutschriftbestätigung unter der Rubrik “meine Bestellungen” über die Option “Rechnung” herunterladen.

Der Status der Erstattung kann jederzeit im Kundenkonto unter den Bestelldetails der Bestellung eingesehen werden. Taucht die Erstattung nicht unter der Rubrik “mein Konto” auf und wurde die voraussichtliche Bearbeitungszeit für die ursprünglich verwendete Zahlungsart schon überschritten, so sollten sich Kunden direkt an Amazon wenden.

Wurde eine Sendung an den Transportdienst übergeben, kann es bis zu zehn Werktage dauern, bis Amazon die Rücksendung erhält und bearbeitet.

Innerhalb von 30 Tagen

Die detaillierte Informationen zur Erstattung der Rücksende-Kosten können Kunden auf der Hilfeseite über die Rücksende-Kosten einsehen. Unabhängig vom Widerrufsrecht können nahezu alle Produkte in einem Zeitraum von 30 Tagen ab Erhalt des Artikels zurückgesendet werden.

Kunden müssen dabei beachten, dass jeder Artikel in dem Zustand zurückgegeben werden muss, wie er erhalten wurde. Das bedeutet, dass neue Artikel auch bei einer Amazon Rücksendung

  • unbeschädigt,
  • ungebraucht
  • und vollständig

sein müssen.

Auch gebrauchte Artikel dürfen keinerlei neue Abnutzungsspuren oder Beschädigungen aufweisen.